Futtertiere, Calcium und D3 für Geckos

Was füttere ich meinen Leopardgeckos?

Mehlwurm, Wachsmade, Heimchen, Steppengrille
Abwechslungsreiches Futter für Leopardgeckos

Wie für uns auch, ist ein reichhaltiger, ausgewogener und vielseitiger Menüplan auch für die Leopardgeckos am besten.

Wir legen sehr hohen Wert auf hochwertige Futtertiere. Daher haben wir uns auch entschlossen, das meiste Futter selbst zu vermehren. Isst nämlich das Futtertier schon vitamin- und calciumreich, werden auch die Geckos entsprechend gut versorgt.

Wir füttern abwechslungsweise Mehlwürmer, Heimchen und Steppengrillen. Ist ein Leopardgecko einmal krank oder sonst geschwächt, empfehlen wir Dir, das betroffene Tier für einige Zeit mit Wachsmaden aufzufüttern. Diese sind sehr proteinhaltig und werden auch von appetitlosen Geckos meistens gerne verschlungen.

Möchtest Du über das Wachstum und die Gewichtszunahme Deiner Tiere informiert bleiben, kaufst Du Dir ein Lineal und eine Küchenwaage, die auf ein Gramm genau misst. So kannst Du von jedem Leo einen Gewichts- und Größenverlauf erstellen, indem Du ihn z.B. alle 4 Wochen kontrollierst.

Heimchen, Steppengrillen und Heuschrecken

Zucht Steppengrillen
Steppengrillen selbst vermehren

Heimchen, Steppengrillen und Heuschrecken sind Jagdfutter. Deine Leopardgeckos betreiben somit am Abend auch gleich etwas Sport, wenn sie sie verzehren wollen. 

Wir haben uns für Steppengrillen entschieden, weil die Männchen nicht ganz so laut zirpen und sie nicht so hoch springen wie die Heimchen. Der Entscheid fiel aber nur im Zusammenhang mit der eigenen Futtertieraufzucht, bei der Lärm und ausgebrochene Tiere zu bedenken sind. Schließlich wohnen wir auch in der Zucht. Die Fütterung der Futtertiere ist aber nicht nur bei der eigenen Futtertieraufzucht wichtig, sondern genauso, wenn Du die Insekten bei Qualipet & Co. portionenweise kaufst. Du willst ja nicht, dass die Tiere ausgetrocknet und unterernährt sind, wenn sie Deine Leopardgeckos fressen.

Somit musst Du im Exo Terra Cricket Pen large immer Wassergel und wenigstens die Kleiemischung bereitstellen. Wassergel deshalb, weil die Grillen im Wasser ertrinken. Franziska erklärt Dir gerne vor Ort, wie Du schnell und v.a. günstig Dein eigenes Wassergel herstellen kann. Auch unsere Kleiemischung schenken wir Dir gerne bei einem Besuch und verraten Dir auch gerne die Zusammensetzung. Unser Kompost ist mittlerweile in den Steppengrillenaufzuchtboxen: die Schalen der Karotten wandern wie Salatreste gut gewaschen zu den Insekten. Beim Cricket Pen ist die Reinigung nach der Verfütterung unkompliziert. Wenn Du jedoch daran denkst, Deine eigenen Futtertiere zu züchten, dann musst Du Dir gut überlegen, wie Du den ganzen Kot aus den Kisten entfernst. Aber auch da helfen wir Dir gerne mit ein paar Tricks.

Der Nährwert der Steppengrillen ist mit ca. 20% Proteinen und ca. 5% Fett gut. Die Heuschrecke hat etwas mehr Proteine und etwas weniger Fett und das Heimchen weniger Proteine und mehr Fett. Wir finden sie alle vergleichbar und somit gut geeignet. 

Die Steppengrillen, Heimchen und Heuschrecken bekommst Du bei Qualipet & Co. in verschiedenen Größen. So kannst Du sie direkt verfüttern oder etwas kleiner kaufen und noch selbst mit hochwertigem Futter und Zusatzstoffen auffüttern. Die Weibchen entwickeln in der Größe M bis L den Legestachel. Ca. 3-4 Wochen später sterben sie, nachdem sie Dir – wenn Du das willst – hunderte Eier in die bereitgestellte Kokoserde legen. Auch dazu gerne mehr Informationen bei einem Besuch, wo Du Dir das Schauspiel gleich selbst anschauen kannst.

Wir bestreuen die Steppengrillen vor der Fütterung jeweils am Abend mit Calciumcitrat, das für die Leopardgeckos besonders bekömmlich und sehr fein ist. Somit klebt es gut an den Futtertieren und wird dann gleich von den Geckos mitverspiesen. Dazu verwenden wir ein Litergefäß und «gießen» die Grillen je nach Bedarf ins Terrarium. Mit dem Exo Terra Cricket Pen large dosieren sich die Heimchen und Grillen selbst. Da sie sich gerne in die schwarzen Pens zurückziehen, kannst Du den Pen aus der Box herausziehen, mit Calciumcitrat bestäuben, schütteln und die Tiere ins Terrarium schütten, ohne dass sie Dir entwischen können. Ein raffiniertes System.

Mehlwürmer, Schaben und Wachsmaden

Mehlwürmer in Holzspänen
Mehlwürmer mit Holzspänen: mühsam zu trennen

In den USA werden ausschließlich Mehlwürmer verfüttert und die Geckos von Ron Tremper und Steve Sykes leben auch damit lange und sind gesund bei der entsprechenden Supplementierung von Calcium und Vitamin D3. Wir füttern und züchten auch Mehlwürmer und Wachsmaden, geben sie aber nur als Goodie oder Beilage dazu. Speziell Wachsmaden sind echter Junkfood: Aber im Sommer während der Legezeit brauchen die Zuchtweibchen viel Energie und Reserven, damit sie diese in die Eier mitgeben können für eine gute Entwicklung. 

Die Mehlwürmer ziehen wir in Bio-Vollkornmehl auf. Sie sind sehr pflegeleicht. Beim Kauf bei Qualipet & Co. können sie im Kühlschrank gelagert werden und sind sehr lange haltbar. Sie werden entweder mit der Pinzette verfüttert, wenn die Geckos schwach oder krank sind oder einfach in einem Exo Terra Worm Dish zur Selbstbedienung gesunder Geckos bereitgestellt.

Wachsmaden sind wahre Leckereien und nicht ganz günstig, aber auch nicht ganz einfach selbst zu züchten. Wir geben sie nur während der Legezeit an die Weibchen ab und füttern die Nachzuchten punktuell mit ihnen auf, damit sie im Notfall schnell zu viel Energie kommen, denn ein Leopardgecko frisst nicht einfach Wachsmaden; er muss zuerst auf den Geschmack kommen.


Weiter geht's mit Häutung, Quarantäne und Krankheiten wie Oxyuren, die Du mit Kotproben erkennst.

Brauchst Du noch ein großes Terrarium für Deine Geckos? Und möchtest für 3 Leopardgeckos weniger als 300.- Franken ausgeben?

Falls Du noch mehr wissen möchtest, haben wir für Dich ein Video über das Thema Leopardgecko bereit. Viel Spaß beim Anschauen.



Wasser, Vitamine und Calcium

Frisches Leitungswasser in einer Exo Terra Wasserschale mittel ist eine gute Alternative zum Morgentau auf Pflanzen, wie er im natürlichen Habitat vorkommt. Ist das Terrarium mit Kunst- oder Echtpflanzen bestückt, kannst Du aber auch mit dem Exo Terra Mister am Morgen die Pflanzen besprühen. Die Leopardgeckos werden dann die Wassertropfen auflecken. 

Die Beigabe von Vitamintropfen ins Wasser ist möglich, aber aufgrund des täglichen Wechsels des Wassers eher eine Verschwendung, weil Deine Leopardgeckos nur einen kleinen Teil des bereitgestellten Wassers trinken und der Rest wieder in den Ablauf geht.

Die Beigabe von Vitaminen und Calcium in einem lasierten Tonteller, der üblicherweise als Untersatz für Pflanzentöpfe verkauft wird, ist sinnvoller. Der Leopardgecko leckt nach eigenem Bedarf so viel Calcium und Vitamin D₃ auf, bis sein Bedarf gedeckt ist. Verwendest Du kein Kombiprodukt wie das Exo Terra Calcium + Vitamin D₃, musst Du das Verhältnis Calcium zu Vitaminen der Packungsbeilage entnehmen. Zu viele Vitamine sind teilweise schädlich.

Unter ‘gut loading’ versteht man die Erhöhung der Wertigkeit der Futtertiere. Alternativ können auch den Futtertieren bereits Calcium, D3 und viel Wasser verabreicht werden, das dann auch dem Leopardgecko zu Gute kommt. Wir verwenden z.B. das feinere und bekömmlichere Calciumcitrat, mit dem wir die Futtertiere vor der abendlichen Verfütterung bestäuben. Vor allem in der Legezeit brauchen die Weibchen viel Calcium für die Schalenproduktion. Auf diesem Weg kann der erhöhte Bedarf sichergestellt werden.

Hintergrund: Vitamin D₃ können Geckos selbst synthetisieren, wenn sie das nötige UVB für die Umwandlung haben. In unseren Terrarien haben wir auf UVB-Lampen verzichtet, weil die Leopardgeckos dämmerungsaktiv sind und auch in der Natur so nur wenig UVB über die Haut aufnehmen können. Deshalb füttern wir das Vitamin D₃ zu, um z.B. rachitischen Erscheinungen vorzubeugen.


Aktualisiert: 18. April 2016