Wo soll ich meine Leopardgeckos kaufen?

Lavender & Tangerine Jungle Bandit het. Striped
Leopardgecko 'Texas' Lavender & Tangerine Jungle Bandit het. Striped aus der Zucht von Ron Tremper, USA

Du hast mehrere Möglichkeiten, wo Du Deine Leos kaufen kannst. In einem Zoogeschäft, an einer der zahlreichen Reptilienbörsen, oder direkt beim Züchter.

 

Da wir alle drei Varianten kennengelernt haben, teilen wir gerne unsere Erfahrungen mit Dir.

Reptilienbörsen

Einen Versuch war es wert: Aussteller auf der Reptilienbörse Oberglatt
Einen Versuch war es wert: Aussteller auf der Reptilienbörse Oberglatt

Die Reptilienbörse ist eine super Gelegenheit, um Dir verschiedene Farbmorphe anzusehen. Praktischerweise treffen sich viele Züchter an einem Ort. Hast Du Dich vielleicht in ein Tier verliebt, das Du im Internet auf einer Züchterhomepage gefunden hast, ist es durchaus möglich, dass dieser Züchter an einer Börse in Deiner Nähe ausstellt und Du das Tier dort erwerben kannst.

Leider passiert es immer wieder, dass ein Käufer nur nach dem Preis entscheidet und sich keine Gedanken darübermacht, warum ein Gecko nur 30 Franken und an einem anderen Stand 140 Franken kostet. Beachte dazu, dass es Farbmorphe gibt, die teurer sind als andere. Wäge deshalb ab, was ein spezieller Gecko für Dich wert ist.

Sehr junge Leopardgeckos (unter 15 Gramm) sind ein absoluter Hingucker und haben den „Jöööö“-Effekt. Aber spätestens nach einem halben Jahr sehen diese Leos ganz anders aus (siehe unten). Frage immer, wie alt das Tier ist und wie es schließlich aussehen wird.

Leopardgeckozüchter

Die besten Erfahrungen haben wir mit Besuchen direkt bei Züchtern gemacht. Beim Züchter kannst Du Dich umschauen, Du siehst wie die Reptilien leben, im besten Fall kannst Du die Eltern der Tiere anschauen und das Wichtigste: Du kannst viele Fragen stellen. Ein guter Züchter wird auch nach dem Erwerb Deiner Tiere für Dich da sein und dies ist wahnsinnig wertvoll.

Für uns bei Sunset Geckos ist es außerdem selbstverständlich, dass Du zu jedem Gecko eine Abstammungsurkunde erhältst. Außerdem gewähren wir Dir Einsicht in unsere medizinischen Unterlagen, wie zum Beispiel den Resultaten einer parasitologischen Kotuntersuchung. So siehst Du schwarz auf weiß, wann ein Tier getestet und dann ggf. entwurmt wurde und ob es überhaupt einmal krank war.



Zoofachgeschäfte

Leider mussten wir feststellen, dass in den üblichen, großen Zoofachgeschäften die Beratung oft nicht sehr professionell ist und die Geckos zwar meistens munter und gesund, aber im Verhältnis sehr teuer sind. Im Weiteren hast Du keine Ahnung, wer die Eltern Deiner Tiere sind und welcher Farbmorph Dein Leopardgecko hat. Außer einer Garantie, dass Du keine Wildfänge gekauft hast, erhältst Du keinerlei Abgabedokumente.


Aktualisiert: 20. März 2016