Thermostat mit Zeitschaltuhr zur Temperaturregelung im Terrarium für Reptilien

Digitale Touchscreen-Steuerung mit Thermostat für Terrarium

Die Evo: Thermostat fürs Terrarium von Microclimate

Die Terrariensteuerung 'Evo' von Microclimate International Inc. ist weltweit einzigartig, wir haben sie über die Jahre auf Herz und Nieren getestet und steuern die Temperaturregelung der Terrarien der Zuchttiere, die Aufzuchtboxen der Nachzuchten und sogar die Winterruhe damit.

Was macht die Evo so speziell und besser als die einfache Zeitschaltuhr?

Die Evo hat eine integrierte, digitale 24-Stunden-Schaltuhr, die z.B.

- um 05:30 die Raumbeläuchtung anschaltet

- um 06:00 die Wärmeglühbirnen (z.B. die Zoo Med Repti Basking Spot Lamp) in den Terrarien auf 21°C aufheizen lässt

- um 09:00 auf 23°C erhöht

- um 11:30 auf 25°C die Mittagssonne simuliert

- um 15:00 wieder auf 20°C absenkt für den Abend und die Nacht

- um 18:30 die Raumbeleuchtung wieder ausschaltet

Dank der Dimmfunktion und einem zweiten Kanal für ein/aus ist dies mit einem Thermostat mit einem Sensor im Terrarium möglich.

Schaue Dir die FAQ zur Temparatursteuerung im Reptilienterrarium für weitere Infos und Ideen an.

Wie viel Strom und somit Kosten kann ich mit der Evo sparen?

Wir haben bei 45 Zuchttieren, über 100 Nachzuchten und über 15 Terrarien in der Leopardgeckozucht gemerkt, dass die Stromkosten die Futterkosten übersteigen, vor allem wenn wir Arbon Strom Öko+ einsetzen (und das ist ja selbstverständlich, wenn man Lebewesen züchtet, oder?). Konkret dimmt der Thermostat konstant den Stromverbrauch im Zuchtraum auf genau das Maß, das nötig ist, um obiges Muster im März zu erreichen. Nur bei den Aufwärtsschritten werden die 100 Watt-Lampen über ca. eine halbe Stunde voll gespeist, bis dann graduierlich in %-Schritten der Verbrauch so angepasst wird, dass genau die Zieltemperatur gehalten wird. Dies liegt dann bei 10-30%.

Eine 100W-Lampe verbraucht bei durchschnittlich 12 Stunden Leuchtdauer 1.2 kWh Strom pro Tag; im Sommer üblicherweise mehr, im Winter weniger. Bei 365 Tagen sind das über 400 kWh. Bei 27 Rappen im Hochtarif sind das fast 120.- Franken. Mit einer raffinierten Dimmung wird weniger überflüssige Wärme im Terrarium erzeugt und schließlich an die Umgebung abgegeben. Die Evo ist somit sowohl ökologisch als auch ökonomisch: Wir gehen von 40% Ersparnis aus resp. einer Payback-Period von 4 Jahren bei einem Einzelterrarium. Bei uns hängen gleich 5 Terrarien an einer Evo und da waren es noch knapp 10 Monate.

Was ist sonst noch erwähnenswert?

Die Bedienung ist kinderleicht. Anders wie bei der Lucky Reptile Thermo Control Pro II lässt sich die Evo wie ein Smartphone bedienen und einstellen. Und das Gerät macht echt ne Falle. Wer etwas technologisch angehaucht ist, der sich damit den "high-tech-öko"-Ruf noch etwas aufpolieren. 
Die Evo Lite hat nur einen Kanal und das Display ist ins Gehäuse der Leistungselektronik integriert. Wir befürchten, dass v.a. bei 600 Watt Verbrauch die Erwärmung dem Display und der Steuerelektronik zusetzen kann. Da wir keine Erfahrung damit haben, bieten wir dieses Modell aktuell nicht an. 
Die Evo Pro steuert neben der Wärme auch die Feuchtigkeit. Unsere Zucht hat keine Tiere, welche eine regelmäßige Beregnung benötigen. Unser privater Furcifer pardalis (Pantherchamäleon) kriegt seine morgendliche Feuchtigkeit noch von Hand mit der Sprühflasche.

Eine echte Alternative ist das Schweizerprodukt Terra GoDesert von Technokiss. Leider haben wir nie ein Produkt bei einem Fachhändler oder Kunden im Einsatz gesehen und uns daher für das britische Pendent entschlossen, weil pro Kanal nur 150 Watt unterstützt werden. Für eine Zucht reicht das nicht aus; für private Halter mit einem Terrarium aber schon.

Wie kann ich die Evo bestellen und liefern lassen?

Wir nehmen das Produkt primär für unsere Leopardgecko-Kunden ins Sortiment des Sunset Gecko Lädeli auf. Die Einführung ins Produkt lässt sich so auch gut mit der Einführung in die Haltung von Reptilien integrieren. Auch Ersatzgeräte und -teile können im Rahmen der engen Kundenbindung nach dem Kauf gut gehandhabt werden. Somit versteht sich der Listenpreis für Produkt und Service als Teil eines Pakets mit Leopardgeckos von Sunset Geckos. 
Aber keine Regel ohne Ausnahme: Gerne kannst Du Dich für einen Besuch in unserem Lädeli für Terraristik anmelden und auch gleich eine Evo bestellen und vor Ort bar oder mit den üblichen Kreditkarten bezahlen. Wenn Du möchtest, senden wir Dir die Evo auch per Post gegen Vorauskasse zu. Den Preis inkl. Lieferung teilen wir Dir nach der Bestellung mit.

 

Hier geht es zur englische Herstellerseite zur Microclimate Evo mit der Produktbeschreibung. Das Produkt kann auch in Deutschland mit Schuko-Stecker bestellt werden bei Lanzo Herp Cages mit der deutschen Produktbeschreibung

2 Jahre Produktgarantie. Gerne erklären wir Dir die Funktionsweise der Evo vor Ort in Arbon. Beim Versand fällt dieser Service leider weg. Support bieten wir aber allen Kunden an.

CHF 195.00

  • 0.8 kg
  • verfügbar
  • Sofortlieferung